Plus Die Feldenkrais-Methode

Den Körper durch Bewegung schulen

Die Feldenkrais-Methode soll zu mehr Beweglichkeit und Flexibilität verhelfen.

28.06.2017 UPDATE: 28.06.2017 13:46 Uhr 2 Minuten, 40 Sekunden

Im Alltag pressen viele Menschen ihre Kiefer unbewusst aufeinander und verkrampfen dadurch. Bei dieser Übung spüren die Teilnehmer eines Feldenkrais-Kurses, wie sich ihr Kiefer anfühlt und lernen, wie sie die Muskulatur dort lockern können.  Foto: Christin Klose/dpa

Hamburg (dpa)  Gedimmtes Licht, Düfte, Entspannungsmusik, Menschen, die mit geschlossenen Augen vor sich hinmeditieren - dieses Bild haben die meisten wohl beim Thema Feldenkrais vor Augen. Aber: Das Bild ist falsch. Feldenkrais ist ein "Verfahren zur Schulung des Körpers und der Persönlichkeit über die Bewegung." So erklärt es die Hamburger Feldenkrais-Lehrerin Maike Droste. Sie lehrt dafür

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?