Plus Psychologie

Warum wir uns den Satz "Du bist zu alt dafür!" besser sparen

Mit 75 bei einer Dating-App anmelden? Mit 85 noch Auto fahren? Da liegt einem als Sohn oder Enkelin vielleicht ein "Du bist zu alt dafür!" auf der Zunge.

05.06.2023 UPDATE: 05.06.2023 08:18 Uhr 3 Minuten, 21 Sekunden
Zu alt, um alleine auf eine längere Wandertour zu gehen? Wer als Kind oder Enkel zu diesem Urteil kommt, sollte auch den eigenen Blick auf das Alter hinterfragen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn​

Von Katja Sponholz

Köln/Heidelberg. Es gilt als heikles Thema in Politik, Verkehrspsychologie und in unzähligen Familien: Menschen, die sich im hohen Alter noch ans Steuer eines Autos setzen möchten - und die Diskussion darüber, wie gefährlich das werden kann.

Dabei hat man als Sohn oder Tochter oft einfach nur große Angst, dass den Eltern etwas

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.