Plus Funkstille

Wenn das erwachsene Kind den Kontakt abbricht

Wie umgehen damit - und was, wenn Enkel oder schwere Erkrankungen im Spiel sind?

27.11.2023 UPDATE: 27.11.2023 10:51 Uhr 3 Minuten, 20 Sekunden
Keine spontanen Besuche mehr, keine Anrufe: Ein Kontaktabbruch des erwachsenen Kindes ist für Eltern oft nur schwer zu ertragen. Foto: dpa

Stuttgart/Lüneburg (dpa) - Keine Anrufe oder Nachrichten mehr. Keine Einladungen zum Geburtstag. Kein Besuch von Enkelkind am Wochenende. Wenn erwachsene Kinder plötzlich den Kontakt abbrechen, bricht für ihre Eltern oft eine Welt zusammen.

Dabei passiert das selten aus dem Nichts. "Im Nachhinein kann man in der Regel feststellen, dass es Vorboten für einen Kontaktabbruch gab", sagt

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.