Plus

Ohne Mäkeln und Machtkämpfe - Rezepte gegen Streit am Familientisch

Das Essen steht bereit, die ganze Familie sitzt um den Tisch - das klingt nach besten Voraussetzungen für eine angenehme gemeinsame Zeit.

18.12.2015 UPDATE: 18.12.2015 12:12 Uhr 2 Minuten, 57 Sekunden

Für mehr Harmonie beim Essen: Eltern sollten keine Unruhe mit an den Tisch bringen. Foto: Westend61/Rainer Berg

München. (dpa)  Das Kleinkind schmiert die zermatschten Kartoffeln neben den Teller, die Grundschülerin mäkelt am Essen herum, der Teenager checkt unterm Tisch seine Smartphone-News. Und die Eltern sind müde und genervt. Mit Genuss haben die gemeinsamen Tischrunden in der Familie oft wenig zu tun. Dabei könnte es doch so schön sein: Alle sitzen zusammen, und es gibt etwas Gutes zu essen. Warum

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?