Plus Geliefertes Essen

Mängel sofort dokumentieren und reklamieren

Kunden können dabei dieselbe Qualität erwarten wie sonst auch.

09.04.2020 UPDATE: 09.04.2020 11:53 Uhr 27 Sekunden
Sieht die gelieferte Pizza mal nicht so gut aus, wird das am besten schnell dokumentiert und dann reklamiert. Foto: dpa

Düsseldorf (dpa) - Viele Menschen nutzen derzeit Lieferdienste von Restaurants oder Supermärkten. Dabei haben sie die gleichen Rechte wie vor der Corona-Krise: Sind geliefertes Gemüse und Salate beim Auspacken schon schlapp oder riecht das gebrachte Essen nicht appetitlich, können Kunden das reklamieren. Darauf weist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hin.

Mangelhaftes Essen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?