Plus

Ausgelutscht? Was aus der guten alten Eisdiele geworden ist

Großer Eisbecher mit Sahne oder doch lieber zwei Kugeln zum Mitnehmen? Die Auswahl im klassischen Eiscafé ist groß. Gleichzeitig werden exotische Kreationen beliebter. Sind die Zeiten von Bananensplit oder Spaghetti-Eis vorbei?

17.07.2015 UPDATE: 17.07.2015 09:05 Uhr 1 Minute, 48 Sekunden
Ausgelutscht? Was aus der guten alten Eisdiele geworden ist

Reichlich Auswahl. Foto: dpa

Von Julia Naue

Berlin (dpa) - Fluffige weiße Sahne, Schokostreusel und eine kleine herzförmige Waffel türmen sich auf cremigen Eiskugeln. Bunte Früchte und Sirup hübschen das kleine Kunstwerk noch etwas auf. Ob Bananensplit, Birne Helene oder Amarenabecher: Generationen Deutscher haben solche Kreationen in meist italienischen Eiscafés probiert und genossen. Doch vielerorts scheinen sie

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?