Agentur für Arbeit

"Job, Familie,Karriere" im Oktober

Vortrag "Bewerbungsstrategien – Am Puls der Zeit" online am 4. Oktober, von 9 bis 11 Uhr

22.09.2022 UPDATE: 22.09.2022 09:52 Uhr 56 Sekunden
Foto: dpa

"Job,Familie, Karriere", die digitale Informationsreihe für gleiche Chancen im Beruf der Agenturen für Arbeit in der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN), widmet sich im Oktober den Themen Bewerbungsstrategien und Arbeitsrecht.

Bei der Suche nach einem neuen Job ist die richtige Strategie unerlässlich für den Erfolg. Aber damit tun sich gerade Frauen oft schwer – egal, ob sie eine lückenlose Berufserfahrung vorweisen können oder nach einer Familienpause wieder einsteigen wollen. Dr. Hans-Peter Leßweng, Unternehmens- und Personalberater aus Grünstadt, zeigt in seinem digitalen Vortrag "Bewerbungsstrategien – Am Puls der Zeit" am 4. Oktober, von 9 bis 11 Uhr, wie man mit der Bewerbung am Puls der Zeit bleibt. Neben Informationen zur klassischen und individuellen Bewerbung gibt es Tipps, wie man sich von der Masse abhebt, zur alternativen Stellensuche, zu Online-Netzwerken sowie Online-Jobbörsen.

Wer sich über seine Rechte beim Wiedereinstieg in den Beruf zum Thema Arbeitszeit informieren möchte, sollte sich den 7.Oktober notieren. Esther Beckhove, Master of Business Law, spricht von 9 bis 11 Uhr in ihrem Onlinevortrag über folgende arbeitsrechtliche Themenschwerpunkte: Teilzeit-Formen, Veränderung der Arbeitszeit, Elternzeit, Aufhebungsvertrag, allgemeine Rahmenbedingungen Arbeitsrecht sowie Arbeitsrecht bei Mini-/Midijob.

Die Teilnahme an beiden digitalen Veranstaltungen ist kostenfrei. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist für die Vorträge jedoch eine Anmeldung per E-Mail an Heidelberg.bca@arbeitsagentur.de erforderlich. Für die Teilnahme wird ein internetfähiges Gerät benötigt. Die Zugangsdaten zu den virtuellen Vortragsplattformen erhalten die Teilnehmenden mit der Anmeldebestätigung.

Fragen beantwortet Kerstin Brucker, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Heidelberg, unter der Telefonnummer 0621 524 220.