Plus Böckler-Stiftung

2016 wurde wieder weniger gestreikt

In Deutschland ist im vergangenen Jahr weniger gestreikt worden. Weil langwierige Konflikte ausblieben, fiel die Zahl der ausgefallenen Arbeitstage auf ein Viertel des Wertes von 2015.

14.03.2017 UPDATE: 14.03.2017 09:56 Uhr 51 Sekunden
Streik
2016 streikten die Piloten der Lufthansa. Photo: Uwe Anspach Foto: Uwe Anspach

Düsseldorf/Frankfurt (dpa) - Nach dem Super-Streikjahr 2015 ist die Intensität der Arbeitskämpfe in Deutschland 2016 deutlich zurückgegangen.

Streikbedingt seien 462 000 Arbeitstage ausgefallen, berichtete das WSI-Tarifarchiv der gewerkschaftlichen Hans-Böckler-Stiftung in Düsseldorf.

Das liege knapp unter dem Durchschnittswert für die Jahre 2011 bis 2014, erläuterte der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?