Plus Problem Altersarmut

Immer mehr Senioren kämpfen mit ihren Schulden

Die Zahl der Senioren, die ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen können, steigt weiter dramatisch. Viele suchen mittlerweile auch Hilfe bei den Tafeln in Deutschland. Und Besserung ist nach Einschätzung von Experten nicht in Sicht. Im Gegenteil.

10.11.2020 UPDATE: 10.11.2020 11:43 Uhr 2 Minuten, 5 Sekunden
Schulden
Viele alte Menschen in Deutschland gelten als überschuldet. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Neuss (dpa) - Immer mehr alte Menschen in Deutschland können ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen. Seit 2013 habe sich die Zahl der überschuldeten Verbraucher im Alter ab 70 Jahren mehr als vervierfacht - auf mittlerweile rund 470.000 Betroffene.

Das berichtete die Wirtschaftsauskunftei Creditreform in ihrem "Schuldneratlas 2020". Zum Vergleich: Die Gesamtzahl aller überschuldeten

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?