Plus Nach tragischen Abstürzen

American Airlines setzt Boeing 737 Max wieder ein

Zwei tragische Abstürze des Flugzeugtyps Boeing 737 Max hatten zu einem Flugverbot für die Maschine geführt. Nun wurde nachgebessert - und American Airlines setzt die 737 Max wieder ein.

29.12.2020 UPDATE: 29.12.2020 17:03 Uhr 39 Sekunden
Boeing 737 Max
Eine Boeing 737 Max der American Airlines ist in einer Wartungseinrichtung in Tulsa abgestellt. Foto: Lm Otero/AP/dpa

Washington/Miami (dpa) - Fast zwei Jahre nach dem Flugverbot für die Maschine Boeing 737 Max kommt der Flugzeugtyp in den USA wieder für Passagierflüge zum Einsatz.

Die Fluggesellschaft American Airlines wollte am Dienstag ihre ersten beiden Inlandsflüge mit dem Flugzeug abwickeln - auf der Strecke von Miami nach New York und zurück, wie eine Sprecherin des Unternehmens auf dpa-Anfrage

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?