Plus US-Unabhängigkeitstag

Biden ist besorgt, "dass sich dieses Land rückwärts bewegt"

US-Präsident Joe Biden ist "zutiefst besorgt" über die Entwicklung der USA und übt in seiner Ansprache am Unabhängigkeitstag Kritik am Obersten Gericht und der Entscheidung zum Abtreibungsrecht.

05.07.2022 UPDATE: 05.07.2022 01:01 Uhr 40 Sekunden
Biden
US-Präsident Joe Biden blickt besorgt in die Zukunft.

Washington (dpa) - US-Präsident Joe Biden hat seine Landsleute am Unabhängigkeitstag der Vereinigten Staaten zur Einheit aufgerufen.

"Ich weiß, dass viele Amerikaner sich heute umsehen und ein geteiltes Land sehen und darüber zutiefst besorgt sind", sagte Biden in einer Ansprache zum Nationalfeiertag im Weißen Haus. "Ich verstehe das. Aber ich glaube, dass wir geeinter sind als wir

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen