Plus SPD-Fraktionsvize Karl Lauterbach

"Hier geht es nicht um Neid"

SPD-Fraktionsvize Karl Lauterbach verteidigt die Pläne für eine Vermögenssteuer - "Verzicht darauf ist schlicht und ergreifend unethisch"

26.08.2019 UPDATE: 27.08.2019 06:00 Uhr 2 Minuten, 7 Sekunden

Von Andreas Herholz, RNZ Berlin

Berlin. Karl Lauterbach (SPD, Foto: dpa) kandidiert gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Nina Scheer für den SPD-Vorsitz. Der 56-jährige Gesundheitspolitiker ist stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion.

Herr Lauterbach, die SPD will die Vermögenssteuer wieder einführen. Ist der Vorschlag, so kurz vor den Landtagswahlen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?