Plus Afghanistan

"Wir haben gesehen, wie der Westen uns verraten hat"

Nasser Atif arbeitete als Ortskraft für die Uno in Afghanistan. Er berichtete aus seiner Heimat.

31.10.2022 UPDATE: 31.10.2022 06:00 Uhr 2 Minuten, 37 Sekunden
Nasser Atif (M.) mit Julia Campos vom Asylarbeitskreis (l.) und der Heidelberger Bundestagsabgeordneten Franziska Brantner (Grüne). Foto: Joe

Von Michael Abschlag

Heidelberg. Für Nasser Atif begann alles mit vier Frauen. Jahrelang arbeitete der Afghane in seinem Heimatland für die Vereinten Nationen, zeitweise auch für die deutsche Botschaft. So ist er es, an den sich eines Tages die vier Witwen wenden: Ihre Männer wurden getötet, sie wollen nun Schutz in Deutschland.

Nasser Atif, seit 2015 in

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?