KLARO!

Klaro! - das sind die RNZ-Nachrichten für Kinder.

Kinder und Erwachsene gleich behandeln

Was ist eigentlich gut und richtig für Kinder? Das entscheiden fast immer Erwachsene. Die dürfen aber nicht alles mit Kindern machen, was sie wollen!

26.01.2022 UPDATE: 26.01.2022 08:58 Uhr 30 Sekunden
Amnesty International
Die Kerze mit dem Stacheldraht ist das Erkennungszeichen der Organisation Amnesty International. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Was ist eigentlich gut und richtig für Kinder? Das entscheiden fast immer Erwachsene. Die dürfen aber nicht alles mit Kindern machen, was sie wollen!

Kinder zur Strafe schlagen ist zum Beispiel verboten! Es ist ein Menschenrecht, ohne Gewalt zu leben. Menschenrechte gelten für alle, egal wie alt man ist. Doch das wissen nicht alle Kinder.

Das hat gerade eine Organisation herausgefunden, die sich für Menschenrechte einsetzt. Sie heißt Amnesty International. Sie ließ mehr als 1000 Kinder in Deutschland befragen. Heraus kam: Manche Kinder zwischen 9 und 14 Jahren denken nicht, dass sie die gleichen Menschenrechte haben wie Erwachsene.

Die meisten denken zudem, dass diese Rechte in Deutschland nicht immer eingehalten werden. Zum Beispiel würden Menschen etwa wegen ihres Aussehens schlechter behandelt. Einige Kinder sagten aber auch, sie wollten sich später für Menschenrechte einsetzen.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.