KLARO!

Klaro! - das sind die RNZ-Nachrichten für Kinder.

Besser als im Spiel

Auch manche Profi-Fußballer schießen nicht nur auf einem echten Fußballfeld die Bälle hin und her. Jamal Musiala spielt zum Beispiel auch gerne mal auf der Playstation Fußball. Lustig ist: Er kann sich dabei selbst als Spieler aufstellen. Der echte Jamal Musiala steuert dann den Jamal Musiala im Videospiel.

26.01.2022 UPDATE: 26.01.2022 15:03 Uhr 28 Sekunden
Jamal Musiala
Jamal Musiala wählt sich in digitalen Fußballspielen oft selbst aus. Foto: Sven Hoppe/dpa

Auch manche Profi-Fußballer schießen nicht nur auf einem echten Fußballfeld die Bälle hin und her. Jamal Musiala spielt zum Beispiel auch gerne mal auf der Playstation Fußball. Lustig ist: Er kann sich dabei selbst als Spieler aufstellen. Der echte Jamal Musiala steuert dann den Jamal Musiala im Videospiel.

Allerdings hat er dabei etwas zu meckern: Seine Fähigkeiten im Spiel seien nicht so gut wie in echt! Das sagte er am Mittwoch im Gespräch zu Reportern. "Der digitale "Jamal" ist aber nicht so ein guter Spieler, hat zu viele Ballverluste", sagte er. Der 18-Jährige findet, dass er schneller ist und auch besser schießen kann als im Spiel. "Fürs Erste ist es aber einfach cool, mich in diesem Spiel zu sehen", findet er.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.