Plus

USA schießen bewaffnete Drohne über Syrien ab

Washington (dpa) - Ein US-Flugzeug hat nach US-Angaben eine den syrischen Regierungskräften zugeordnete Drohne abgeschossen, die zuvor Soldaten der Koalition im Süden des Landes angegriffen hatte. Das unbemannte Fluggerät habe in der Nähe einer Stellung von Koalitionskräften, die Partner im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat) ausbildeten, einen Angriff geflogen, heißt es in einer Mitteilung des US-Militärs. Bereits zuvor hätten Koalitionskräfte zwei "bewaffnete Fahrzeuge" zerstört, die sich Soldaten des Bündnisses in der Deeskalationszone At Tanf genähert hätten.

08.06.2017 UPDATE: 08.06.2017 23:56 Uhr 19 Sekunden

Washington (dpa) - Ein US-Flugzeug hat nach US-Angaben eine den syrischen Regierungskräften zugeordnete Drohne abgeschossen, die zuvor Soldaten der Koalition im Süden des Landes angegriffen hatte. Das unbemannte Fluggerät habe in der Nähe einer Stellung von Koalitionskräften, die Partner im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat) ausbildeten, einen Angriff geflogen, heißt es in einer

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?