Plus

US-Außenminister warnt vor Scheitern der Syrien-Vereinbarung

München (dpa) – US-Außenminister John Kerry hat vor einem Scheitern der Vereinbarung für eine Waffenruhe in Syrien gewarnt. Die Entscheidungen, die in den kommenden Tagen, Wochen und wenigen Monaten getroffen würden, könnten den Krieg in Syrien beenden, sagte er bei der Münchner Sicherheitskonferenz. Oder sie könnten dazu führen, "dass wir in Zukunft mit anderen sehr schwierigen Optionen konfrontiert werden." Ob er damit die mögliche Einrichtung von Flugverbotszonen oder den Einsatz von Bodentruppen in Syrien meint, sagte er nicht.

13.02.2016 UPDATE: 13.02.2016 14:01 Uhr 18 Sekunden

München (dpa) – US-Außenminister John Kerry hat vor einem Scheitern der Vereinbarung für eine Waffenruhe in Syrien gewarnt. Die Entscheidungen, die in den kommenden Tagen, Wochen und wenigen Monaten getroffen würden, könnten den Krieg in Syrien beenden, sagte er bei der Münchner Sicherheitskonferenz. Oder sie könnten dazu führen, "dass wir in Zukunft mit anderen sehr schwierigen Optionen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?