Plus

Rechte Pöbeleien vor sächsischem Flüchtlingsheim

Bischofswerda (dpa) - Vor einer Notunterkunft für Flüchtlinge im sächsischen Bischofswerda ist es den zweiten Abend in Folge zu ausländerfeindlichen Pöbeleien gekommen. Mehr als 50 Menschen versammelten sich am Abend vor dem früheren Bekleidungsbetrieb und skandierten fremdenfeindliche Parolen. Die Stimmung sei "durchaus aggressiv", sagte ein Polizeisprecher. Bereits die Ankunft der ersten Flüchtlinge in der vergangenen Nacht war von ausländerfeindlichen Pöbeleien begleitet worden. Die Migranten konnten letztlich nur mit Hilfe der Polizei einziehen.

18.09.2015 UPDATE: 18.09.2015 22:01 Uhr 17 Sekunden

Bischofswerda (dpa) - Vor einer Notunterkunft für Flüchtlinge im sächsischen Bischofswerda ist es den zweiten Abend in Folge zu ausländerfeindlichen Pöbeleien gekommen. Mehr als 50 Menschen versammelten sich am Abend vor dem früheren Bekleidungsbetrieb und skandierten fremdenfeindliche Parolen. Die Stimmung sei "durchaus aggressiv", sagte ein Polizeisprecher. Bereits die Ankunft der ersten

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?