Plus

RB Leipzig schlägt auch Schalke und ist wieder Tabellenführer

Leipzig (dpa) - RB Leipzig hat seine Erfolgsserie auch gegen Schalke fortgesetzt und den FC Bayern wieder von der Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga verdrängt. Die Sachsen besiegten Schalke mit 2:1 und rückten wieder auf den ersten Platz vor. Schon nach wenigen Sekunden hatte Leipzig Glück, dass der Schiedsrichter eine klare Schwalbe von Timo Werner nicht erkannte. Stattdessen entschied er auf Elfmeter, den Werner zur Führung verwandelte. Sead Kolasinac erzielte dann den Ausgleich und sorgte später per Eigentor dafür, dass die Schalker erstmals seit 12 Pflichtspielen wieder verloren.

03.12.2016 UPDATE: 03.12.2016 20:36 Uhr 19 Sekunden

Leipzig (dpa) - RB Leipzig hat seine Erfolgsserie auch gegen Schalke fortgesetzt und den FC Bayern wieder von der Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga verdrängt. Die Sachsen besiegten Schalke mit 2:1 und rückten wieder auf den ersten Platz vor. Schon nach wenigen Sekunden hatte Leipzig Glück, dass der Schiedsrichter eine klare Schwalbe von Timo Werner nicht erkannte. Stattdessen entschied er

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?