Plus

Polizeieinsatz in Paris - verdächtiges Auto sichergestellt

Paris (dpa) - Die Pariser Polizei hat ein Auto sichergestellt, das möglicherweise bei der Vorbereitung der Terroranschläge vom Freitag genutzt wurde. Der schwarze Renault Clio löste einen Einsatz am Platz Albert Kahn im 18. Stadtbezirk von Paris aus, wie französische Medien berichten. Der Wagen könnte "zur Vorbereitung der Attentate gedient haben", erfuhr die Nachrichtenagentur AFP aus Polizeikreisen. Er sei im Vorfeld der Anschläge auf der Autobahn 1 gesichtet worden, die Paris mit Belgien verbindet. Weitere Untersuchungen seien aber nötig. Der Wagen wurde auch auf Sprengstoff untersucht.

17.11.2015 UPDATE: 17.11.2015 11:31 Uhr 19 Sekunden

Paris (dpa) - Die Pariser Polizei hat ein Auto sichergestellt, das möglicherweise bei der Vorbereitung der Terroranschläge vom Freitag genutzt wurde. Der schwarze Renault Clio löste einen Einsatz am Platz Albert Kahn im 18. Stadtbezirk von Paris aus, wie französische Medien berichten. Der Wagen könnte "zur Vorbereitung der Attentate gedient haben", erfuhr die Nachrichtenagentur AFP aus

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?