Plus

Polizei sucht nach Angriff auf Mann in Düsseldorf den Täter

Düsseldorf (dpa) - Nach einem brutalen Angriff auf einen 80-Jährigen in Düsseldorf ist der Täter noch immer auf der Flucht. Auch der Einsatz eines Spezialkommandos und eines Hubschraubers brachte keinen Hinweis. Der 80-Jährige wurde mit einem noch nicht näher identifizierten Gegenstand schwer verletzt, schwebt aber nicht in Lebensgefahr. Berichte, wonach der Täter mit einer Machete bewaffnet sei, bestätigte die Polizei nicht. Ein Zusammenhang mit der Axt-Attacke vom Hauptbahnhof bestehe allem Anschein nach nicht.

10.03.2017 UPDATE: 10.03.2017 20:06 Uhr 17 Sekunden

Düsseldorf (dpa) - Nach einem brutalen Angriff auf einen 80-Jährigen in Düsseldorf ist der Täter noch immer auf der Flucht. Auch der Einsatz eines Spezialkommandos und eines Hubschraubers brachte keinen Hinweis. Der 80-Jährige wurde mit einem noch nicht näher identifizierten Gegenstand schwer verletzt, schwebt aber nicht in Lebensgefahr. Berichte, wonach der Täter mit einer Machete bewaffnet

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?