Plus

Polizei schießt Mann in Hamburg nieder

Hamburg (dpa) - Bei einem Einsatz in Hamburg hat die Polizei einen Mann angeschossen. Nach ersten Erkenntnissen war er mit einem Messer bewaffnet, wie Polizeisprecher Timo Zill sagte. Zu seinem Zustand und zum Ablauf des Geschehens im Stadtteil St. Georg konnte er zunächst keine genauen Angaben machen. Nach einem "Bild"-Bericht soll der Mann zuvor Passanten bedroht haben. Demnach wurde er von drei Kugeln in die Beine getroffen.

01.02.2017 UPDATE: 01.02.2017 17:01 Uhr 15 Sekunden

Hamburg (dpa) - Bei einem Einsatz in Hamburg hat die Polizei einen Mann angeschossen. Nach ersten Erkenntnissen war er mit einem Messer bewaffnet, wie Polizeisprecher Timo Zill sagte. Zu seinem Zustand und zum Ablauf des Geschehens im Stadtteil St. Georg konnte er zunächst keine genauen Angaben machen. Nach einem "Bild"-Bericht soll der Mann zuvor Passanten bedroht haben. Demnach wurde er von

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?