Plus

Polizei: Wohl nur ein Schütze in Baton Rouge

Baton Rouge (dpa) - Nach Einschätzung der Behörden in Baton Rouge im US-Staat Louisiana hat nur ein Täter die tödlichen Schüsse auf Polizisten im US-Staat Louisiana abgegeben. "Wir glauben, dass die Person, die auf die Polizisten geschossen und sie getötet hat, tot ist", sagte der Chef der Staatspolizei, Mike Edmonson, auf einer Pressekonferenz. Die Bevölkerung müsse nicht fürchten, dass es derzeit noch aktive Schützen gebe. Über das Motiv des Schützen wurde zunächst nichts mitgeteilt. Der noch nicht identifizierte Täter hatte drei Polizisten getötet und drei weitere verletzt.

17.07.2016 UPDATE: 17.07.2016 23:06 Uhr 22 Sekunden

Baton Rouge (dpa) - Nach Einschätzung der Behörden in Baton Rouge im US-Staat Louisiana hat nur ein Täter die tödlichen Schüsse auf Polizisten im US-Staat Louisiana abgegeben. "Wir glauben, dass die Person, die auf die Polizisten geschossen und sie getötet hat, tot ist", sagte der Chef der Staatspolizei, Mike Edmonson, auf einer Pressekonferenz. Die Bevölkerung müsse nicht fürchten, dass es

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?