Plus

Papst Franziskus beginnt Reise nach Kuba

Rom (dpa) - Papst Franziskus ist zu einer neuntägigen Reise nach Kuba und in die USA aufgebrochen. Die Alitalia-Maschine des Papstes flog kurz nach 10.30 Uhr vom Fiumicino-Flughafen in Rom ab. Vor seinem Abflug traf der Pontifex eine syrische Flüchtlingsfamilie, die in einer Wohnung des Vatikans untergekommen war. Erste Station der Reise - der längsten seit dem Amtsantritt von Franziskus vor zweieinhalb Jahren - ist Havanna. In der kubanischen Hauptstadt wird er um 16.00 Uhr Ortszeit, also 22.00 Uhr deutscher Zeit, erwartet.

19.09.2015 UPDATE: 19.09.2015 12:26 Uhr 17 Sekunden

Rom (dpa) - Papst Franziskus ist zu einer neuntägigen Reise nach Kuba und in die USA aufgebrochen. Die Alitalia-Maschine des Papstes flog kurz nach 10.30 Uhr vom Fiumicino-Flughafen in Rom ab. Vor seinem Abflug traf der Pontifex eine syrische Flüchtlingsfamilie, die in einer Wohnung des Vatikans untergekommen war. Erste Station der Reise - der längsten seit dem Amtsantritt von Franziskus vor

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?