Plus

Panik bei Überfall auf Kasino in Südfrankreich

Paris (dpa) – Beim Überfall auf ein Spielkasino in Südfrankreich haben bewaffnete Männer eine Panik ausgelöst und sind mit der Kasse verschwunden. 15 Personen seien leicht verletzt worden, berichtet der Rundfunksender France Info. Der Überfall passierte in der vergangenen Nacht gegen 2.00 Uhr und habe unter den Hunderten Besuchern des Kasinos in Aix-en-Provence eine plötzliche Fluchtbewegung ausgelöst. Die Männer hätten mit Kalaschnikows in die Luft geschossen und Besucher hätten sich unter Tischen versteckt, sagte ein Besucher. Andere hätten sich auf den Boden geworfen. Die Täter konnten fliehen.

13.02.2016 UPDATE: 13.02.2016 09:16 Uhr 20 Sekunden

Paris (dpa) – Beim Überfall auf ein Spielkasino in Südfrankreich haben bewaffnete Männer eine Panik ausgelöst und sind mit der Kasse verschwunden. 15 Personen seien leicht verletzt worden, berichtet der Rundfunksender France Info. Der Überfall passierte in der vergangenen Nacht gegen 2.00 Uhr und habe unter den Hunderten Besuchern des Kasinos in Aix-en-Provence eine plötzliche

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?