Plus

Niederlande-Wahl: Erste Wahllokale geöffnet

Den Haag (dpa) - In den Niederlanden haben die Wahlen begonnen. In einigen Bahnhöfen öffneten die Wahllokale bereits kurz nach Mitternacht. Die meisten Wahllokale öffnemn aber erst um 7:30 Uhr. Rund 13 Millionen Niederländer sind aufgerufen, ein neues Parlament zu wählen. In einem Blumenkiosk am Bahnhof von Castricum in Nord-Holland konnten Bürger schon in der Nacht ihre Stimme abgeben. Alle Wahllokale schließen um Punkt 21 Uhr - mit Ausnahme in den Kommunen auf den karibischen Inseln Bonaire, Saba und Sint Eustatius. Wegen des Zeitunterschiedes schließen sie dort fünf Stunden später.

15.03.2017 UPDATE: 15.03.2017 01:31 Uhr 20 Sekunden

Den Haag (dpa) - In den Niederlanden haben die Wahlen begonnen. In einigen Bahnhöfen öffneten die Wahllokale bereits kurz nach Mitternacht. Die meisten Wahllokale öffnemn aber erst um 7:30 Uhr. Rund 13 Millionen Niederländer sind aufgerufen, ein neues Parlament zu wählen. In einem Blumenkiosk am Bahnhof von Castricum in Nord-Holland konnten Bürger schon in der Nacht ihre Stimme abgeben. Alle

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?