Plus

Mogherini und Sarif: Heute ist ein historischer Tag

Wien (dpa) - Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini und der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif haben die Beilegung des jahrelangen Atomstreits übereinstimmend als "historisch" gewürdigt. Ähnlich sehen es auch Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier, Kremlchef Wladimir Putin oder US-Außenminister John Kerry. Israel spricht dagegen von einem historischen Fehler. Nach 13 Jahren Verhandlungen steht eine Vereinbarung: Diese soll den Bau einer iranischen Atombombe verhindern. Im Gegenzug werden die Wirtschaftssanktionen des Westens schrittweise aufgehoben.

14.07.2015 UPDATE: 14.07.2015 14:06 Uhr 15 Sekunden

Wien (dpa) - Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini und der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif haben die Beilegung des jahrelangen Atomstreits übereinstimmend als "historisch" gewürdigt. Ähnlich sehen es auch Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier, Kremlchef Wladimir Putin oder US-Außenminister John Kerry. Israel spricht dagegen von einem historischen Fehler. Nach 13

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?