Plus

Koalitionsverhandlungen von CDU, SPD und Grünen in Sachsen-Anhalt

Magdeburg (dpa) - In Sachsen-Anhalt nehmen CDU, SPD und Grüne heute förmliche Koalitionsverhandlungen über die Bildung der bundesweit ersten schwarz-rot-grünen Landesregierung auf. Voraussichtlich wird ein Koalitionsausschuss eingesetzt, der dann die Arbeit in den einzelnen Arbeitsgruppen koordiniert. Das Ergebnis der Koalitionsverhandlungen muss dann jeweils von Parteitagen abgesegnet werden. Die Wahl des Ministerpräsidenten könnte dem politischen Fahrplan zufolge am 25. April stattfinden.

04.04.2016 UPDATE: 04.04.2016 00:26 Uhr 13 Sekunden

Magdeburg (dpa) - In Sachsen-Anhalt nehmen CDU, SPD und Grüne heute förmliche Koalitionsverhandlungen über die Bildung der bundesweit ersten schwarz-rot-grünen Landesregierung auf. Voraussichtlich wird ein Koalitionsausschuss eingesetzt, der dann die Arbeit in den einzelnen Arbeitsgruppen koordiniert. Das Ergebnis der Koalitionsverhandlungen muss dann jeweils von Parteitagen abgesegnet werden.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?