Plus

Flunder wird "Fisch des Jahres"

Bonn (dpa) - Ein Plattfisch soll auf die Bedeutung von Meeren und Flüssen als untrennbare Lebensräume hinweisen: Die Flunder wird "Fisch des Jahres 2017". Das entschieden das Bundesamt für Naturschutz, der Deutsche Angelfischerverband und der Verband Deutscher Sporttaucher. "Die Flunder ist ein ausgesprochen wanderfreudiger Fisch, der als Jungfisch teilweise vom Meer in die Flüsse einschwimmt." Mit ihrer Wahl werde auf die Gefahren durch Verschmutzung der Küstengewässer und durch Überfischung hingewiesen.

11.11.2016 UPDATE: 11.11.2016 15:56 Uhr 16 Sekunden

Bonn (dpa) - Ein Plattfisch soll auf die Bedeutung von Meeren und Flüssen als untrennbare Lebensräume hinweisen: Die Flunder wird "Fisch des Jahres 2017". Das entschieden das Bundesamt für Naturschutz, der Deutsche Angelfischerverband und der Verband Deutscher Sporttaucher. "Die Flunder ist ein ausgesprochen wanderfreudiger Fisch, der als Jungfisch teilweise vom Meer in die Flüsse

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?