Plus

Entwicklungsminister Müller: Kampf gegen den Terror ist kein Krieg

Berlin (dpa) - Bundesentwicklungsminister Gerd Müller sieht Europa beim Kampf gegen den Terrorismus trotz der jüngsten Anschläge nicht im Krieg. "Wir sind alle schockiert und betroffen. Wir sind nicht im Krieg", sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Europa stehe nach den Anschlägen in Brüssel und anderen Metropolen vor einer Herausforderung durch menschenverachtenden Terrorismus, dem "mit allen Mitteln" entgegen getreten werden müsse. Mit Blick auf die Situation in den Herkunftsländern der Flüchtlinge sprach sich Müller erneut für eine Verbesserung der dortigen Lebensbedingungen aus.

26.03.2016 UPDATE: 26.03.2016 11:56 Uhr 20 Sekunden

Berlin (dpa) - Bundesentwicklungsminister Gerd Müller sieht Europa beim Kampf gegen den Terrorismus trotz der jüngsten Anschläge nicht im Krieg. "Wir sind alle schockiert und betroffen. Wir sind nicht im Krieg", sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Europa stehe nach den Anschlägen in Brüssel und anderen Metropolen vor einer Herausforderung durch menschenverachtenden Terrorismus, dem "mit

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?