Plus

Deutsche Skispringer auf Rang zwei und drei

Zakopane (dpa) - Die deutschen Skispringer haben einen Tag nach ihrem Sieg im Teamspringen gleich zwei Podestplätze beim Weltcup in Zakopane erobert. Beim Sieg von Vierschanzentournee-Sieger und Lokalmatador Kamil Stoch belegten Andreas Wellinger und Richard Freitag die Ränge zwei und drei. Markus Eisenbichler komplettierte das überragende Teamergebnis der DSV-Springer mit Rang vier.

22.01.2017 UPDATE: 22.01.2017 17:56 Uhr 11 Sekunden

Zakopane (dpa) - Die deutschen Skispringer haben einen Tag nach ihrem Sieg im Teamspringen gleich zwei Podestplätze beim Weltcup in Zakopane erobert. Beim Sieg von Vierschanzentournee-Sieger und Lokalmatador Kamil Stoch belegten Andreas Wellinger und Richard Freitag die Ränge zwei und drei. Markus Eisenbichler komplettierte das überragende Teamergebnis der DSV-Springer mit Rang vier.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?