Plus

CDU-Spitzenkandidat Günther hält wenig von großer Koalition

Kiel (dpa) - Nach dem Wahlerfolg in Schleswig-Holstein hat sich CDU-Spitzenkandidat Daniel Günther zurückhaltend gegenüber einer möglichen Koalition mit der SPD geäußert. Er habe das vorher nicht ausgeschlossen, aber angesichts des Wahlergebnisses sei das nicht das richtige, sagte Günther im NDR-Fernsehen. Die CDU wurde bei der Wahl Hochrechnungen zufolge stärkste Partei, das seit 2012 regierende Bündnis aus SPD, Grünen und SSW hat demnach im kommenden Landtag keine Mehrheit mehr.

07.05.2017 UPDATE: 07.05.2017 21:01 Uhr 17 Sekunden

Kiel (dpa) - Nach dem Wahlerfolg in Schleswig-Holstein hat sich CDU-Spitzenkandidat Daniel Günther zurückhaltend gegenüber einer möglichen Koalition mit der SPD geäußert. Er habe das vorher nicht ausgeschlossen, aber angesichts des Wahlergebnisses sei das nicht das richtige, sagte Günther im NDR-Fernsehen. Die CDU wurde bei der Wahl Hochrechnungen zufolge stärkste Partei, das seit 2012

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?