Plus

Abrissarbeiten im "Dschungel von Calais" beendet

Calais (dpa) - Arbeiter haben die Behelfsunterkünfte im geräumten Flüchtlingslager von Calais vollständig abgerissen. Die Arbeiten seien am Abend abgeschlossen worden, teilte die örtliche Präfektur mit. Auf dem als "Dschungel von Calais" bekannten Gelände hatten bis vor kurzem noch mehr als 6000 Migranten gelebt, die meisten in Zelten und selbstgebauten Hütten. Vergangene Woche hatten die Behörden das Camp geräumt. Lediglich drei Hütten, die der Religionsausübung dienen, bleiben vorläufig stehen.

31.10.2016 UPDATE: 31.10.2016 19:26 Uhr 17 Sekunden

Calais (dpa) - Arbeiter haben die Behelfsunterkünfte im geräumten Flüchtlingslager von Calais vollständig abgerissen. Die Arbeiten seien am Abend abgeschlossen worden, teilte die örtliche Präfektur mit. Auf dem als "Dschungel von Calais" bekannten Gelände hatten bis vor kurzem noch mehr als 6000 Migranten gelebt, die meisten in Zelten und selbstgebauten Hütten. Vergangene Woche hatten

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?