Plus

500 Kilogramm schwere Ägypterin zu OP nach Indien geflogen

Neu Delhi (dpa) - Die mit rund 500 Kilogramm Gewicht mutmaßlich schwerste Frau der Welt ist für die Behandlung ihres Übergewichts nach Indien geflogen worden. Die 36-jährige Eman Ahmed wurde heute in das Saifee Krankenhaus in Mumbai gebracht, sagte eine Klinik-Sprecherin. Die Behandlung ist kompliziert und wird den Ärzten zufolge mehrere Monate dauern. Eman Ahmed habe zum ersten Mal seit 25 Jahren ihr Haus in Alexandria verlassen und sei in einem speziellen Frachtflugzeug nach Mumbai geflogen worden, sagte Egyptair-Chef Safwat Musallam. Sie wurde mit einem Kran in das Flugzeug gebracht.

11.02.2017 UPDATE: 11.02.2017 16:06 Uhr 19 Sekunden

Neu Delhi (dpa) - Die mit rund 500 Kilogramm Gewicht mutmaßlich schwerste Frau der Welt ist für die Behandlung ihres Übergewichts nach Indien geflogen worden. Die 36-jährige Eman Ahmed wurde heute in das Saifee Krankenhaus in Mumbai gebracht, sagte eine Klinik-Sprecherin. Die Behandlung ist kompliziert und wird den Ärzten zufolge mehrere Monate dauern. Eman Ahmed habe zum ersten Mal seit 25

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?