Plus

Zeitung: TÜV-Bericht bringt BER-Eröffnungstermin ins Wackeln

Berlin (dpa) - Ein interner TÜV-Bericht soll die geplante Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens BER im Herbst 2020 höchst unwahrscheinlich machen. Der Bericht listet nach Informationen des "Tagesspiegels" weiter zahlreiche Mängel auf. Inzwischen seien sogar "Rückbaumaßnahmen" im Terminal notwendig, um gravierende Mängel an Sicherheitskabeln des Brandschutzsystems beseitigen zu können, schreibt der "Tagesspiegel". Die Flughafengesellschaft weist die Darstellung zurück und versichert auf dpa-Anfrage, dass der Airport wie geplant eröffnen werde.

11.04.2019 UPDATE: 11.04.2019 22:48 Uhr 16 Sekunden

Berlin (dpa) - Ein interner TÜV-Bericht soll die geplante Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens BER im Herbst 2020 höchst unwahrscheinlich machen. Der Bericht listet nach Informationen des "Tagesspiegels" weiter zahlreiche Mängel auf. Inzwischen seien sogar "Rückbaumaßnahmen" im Terminal notwendig, um gravierende Mängel an Sicherheitskabeln des Brandschutzsystems beseitigen zu können,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?