Plus

Schweres Zugunglück in den USA - Polizei: Tote und Verletzte

Tacoma (dpa) - Bei einem schweren Zugunglück im US-Bundesstaat Washington hat es südlich der Stadt Seattle laut Polizei Tote und Verletzte gegeben. Um kurz nach 7.30 Uhr Ortszeit entgleiste ein Zug, stürzte teilweise auf eine vielbefahrene Autobahn und traf einige Autos. Die "Seattle Times" schreibt von mindestens drei Toten. 77 Menschen wurden in Krankenhäuser gebracht, wie ein Behördensprecher der dpa bestätigte. Fotos der Polizei zeigten einen Waggon des Zuges, der auf einen Highway gekippt war. Ein Sprecher des Sheriffs sagte vor Ort, mehrere Autos und LKW seien von dem Waggon getroffen worden.

18.12.2017 UPDATE: 18.12.2017 19:53 Uhr 20 Sekunden

Tacoma (dpa) - Bei einem schweren Zugunglück im US-Bundesstaat Washington hat es südlich der Stadt Seattle laut Polizei Tote und Verletzte gegeben. Um kurz nach 7.30 Uhr Ortszeit entgleiste ein Zug, stürzte teilweise auf eine vielbefahrene Autobahn und traf einige Autos. Die "Seattle Times" schreibt von mindestens drei Toten. 77 Menschen wurden in Krankenhäuser gebracht, wie ein

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?