Plus

Nach Explosion in Blankenburg: Anwohner warten auf Lösungen

Blankenburg (dpa) - Nach der tödlichen Explosion in einem Mehrfamilienhaus in Blankenburg im Harz warten die Anwohner auf Lösungen. Die Wohnungen von drei Hauseingängen sind voraussichtlich wochenlang nicht bewohnbar. Bei der Explosion in dem Wohnblock am Freitag wurde ein Mensch getötet und 15 verletzt. Die Leiche war mit Stand Samstagnachmittag nach Polizeiangaben noch nicht identifizert. Es könnte sich nach früheren Ermittlerangaben möglicherweise um den 78 Jahre alten Mieter handeln. Die Ursache für das Unglück werde weiterhin untersucht, teilte die Polizei mit.

14.12.2019 UPDATE: 14.12.2019 18:08 Uhr 19 Sekunden

Blankenburg (dpa) - Nach der tödlichen Explosion in einem Mehrfamilienhaus in Blankenburg im Harz warten die Anwohner auf Lösungen. Die Wohnungen von drei Hauseingängen sind voraussichtlich wochenlang nicht bewohnbar. Bei der Explosion in dem Wohnblock am Freitag wurde ein Mensch getötet und 15 verletzt. Die Leiche war mit Stand Samstagnachmittag nach Polizeiangaben noch nicht identifizert. Es

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?