Plus

Mutter soll vor Suizid eigene Kinder getötet haben

Mülheim/Ruhr (dpa) - Eine 36 Jahre alte Frau soll in Mülheim an der Ruhr ihre beiden drei und neun Jahre alten Töchter und dann sich selbst getötet haben. "Die Ermittler gehen von einer furchtbaren Familientragödie aus", sagte ein Polizeisprecher. Über die Hintergründe der Tat wurde zunächst nichts bekannt. Eine Zeugin hatte die drei Leichen am Mittag entdeckt und den Notruf gewählt. Wenig später trafen Feuerwehr und Streifenwagen an der Wohnung ein. Der Vater der beiden Mädchen werde von Seelsorgern betreut, sagte der Polizeisprecher.

17.07.2018 UPDATE: 17.07.2018 17:03 Uhr 20 Sekunden

Mülheim/Ruhr (dpa) - Eine 36 Jahre alte Frau soll in Mülheim an der Ruhr ihre beiden drei und neun Jahre alten Töchter und dann sich selbst getötet haben. "Die Ermittler gehen von einer furchtbaren Familientragödie aus", sagte ein Polizeisprecher. Über die Hintergründe der Tat wurde zunächst nichts bekannt. Eine Zeugin hatte die drei Leichen am Mittag entdeckt und den Notruf gewählt. Wenig

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?