Plus Mitgliederversammlung

Neue Regel und Zuversicht: Handballer kämpfen um Zukunft

Nach monatelangen Videokonferenzen sitzen die Manager der Handball-Bundesliga erstmals wieder an einem Tisch. Bei der Tagung in Köln kommt die Branche bei der Bewältigung der Corona-Krise voran. Das Ziel ist aber noch nicht in Sicht.

09.07.2020 UPDATE: 09.07.2020 05:08 Uhr 2 Minuten, 7 Sekunden
Handball-Neustart
Die Vertreter der 39 Vereine der Handball-Bundesligen haben bei der Mitgliederversammlung den Neustart beraten. Foto: Robert Michael/dpa

Köln (dpa) - Liga-Präsident Uwe Schwenker und HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann verabschiedeten sich nach der Mitgliederversammlung der Handball-Bundesliga mit neuer Zuversicht in den Sommer.

"Wir haben die Clubs eingeschworen, was alles noch zu tun ist. Derzeit spricht nichts dagegen, dass wir am 1. Oktober loslegen können", sagte Bohmann am Ende der zweitägigen Tagung in einem Kölner

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?