Plus

Medien: Trainer Favre in Barcelona auf der BVB-Bank

Dortmund (dpa) - Trainer Lucien Favre soll auch nach der Dortmunder Blamage im Bundesliga-Heimspiel gegen den SC Paderborn in der Champions-League-Begegnung am Mittwoch beim FC Barcelona auf der Bank der Borussia sitzen. Nach Informationen von "Bild" und "Sport Bild" sei dies das Ergebnis der Krisengespräche nach dem 3:3 gegen den Bundesliga-Aufsteiger. Von den Dortmundern gab es dazu noch keine Stellungnahme. Knapp zwei Stunden habe die BVB-Führung um Vereinschef Hans-Joachim Watzke und Geschäftsführer Michael Zorc nach dem Spiel getagt.

23.11.2019 UPDATE: 23.11.2019 12:43 Uhr 17 Sekunden

Dortmund (dpa) - Trainer Lucien Favre soll auch nach der Dortmunder Blamage im Bundesliga-Heimspiel gegen den SC Paderborn in der Champions-League-Begegnung am Mittwoch beim FC Barcelona auf der Bank der Borussia sitzen. Nach Informationen von "Bild" und "Sport Bild" sei dies das Ergebnis der Krisengespräche nach dem 3:3 gegen den Bundesliga-Aufsteiger. Von den Dortmundern gab es dazu noch

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?