Plus

Justiz ermittelt gegen Ex-Mitarbeiter von Macron

Paris (dpa) – Die französische Justiz hat Ermittlungen gegen den umstrittenen früheren Sicherheitsmitarbeiter von Staatschef Emmanuel Macron, Alexandre Benalla, eingeleitet. Das berichtet die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf dessen Anwalt. Benalla wird der Missbrauch seiner Diplomatenpässe vorgeworfen, die er im Zuge seiner Tätigkeit für Macrons Amtssitz erhalten hatte. Nach seinem Rausschmiss im Juli 2018 soll er rund 20 Mal mit seinen Diplomatenpässen gereist sein.

18.01.2019 UPDATE: 18.01.2019 22:53 Uhr 15 Sekunden

Paris (dpa) – Die französische Justiz hat Ermittlungen gegen den umstrittenen früheren Sicherheitsmitarbeiter von Staatschef Emmanuel Macron, Alexandre Benalla, eingeleitet. Das berichtet die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf dessen Anwalt. Benalla wird der Missbrauch seiner Diplomatenpässe vorgeworfen, die er im Zuge seiner Tätigkeit für Macrons Amtssitz erhalten

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?