Plus Handball-WM

Alles oder Nichts: DHB-Frauen wollen ins Viertelfinale

Jetzt gilt es! Im WM-Achtelfinale gegen Dänemark müssen Deutschlands Handballerinnen ihr Potenzial ausschöpfen. Einen Einbruch wie gegen die Niederlande kann sich das Team von Bundestrainer Biegler in der K.o.-Runde nicht mehr leisten.

10.12.2017 UPDATE: 10.12.2017 05:33 Uhr 1 Minute, 1 Sekunde
Emily Bölk
Deutschlands Rückraumspielerin Emily Bölk. Foto: Hendrik Schmidt

Magdeburg (dpa) - Hopp oder Top: Für die deutschen Handball-Frauen geht es im Achtelfinale der Heim-Weltmeisterschaft um Alles oder Nichts.

Gegen den EM-Vierten Dänemark muss heute (20.30 Uhr/Sport1 live) in Magdeburg ein Sieg her, um die WM-Reise fortsetzen zu können. "Wir müssen jetzt liefern, sonst ist das Turnier zu Ende", sagte Rückraumspielerin Emily Bölk.

Die Bilanz spricht

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?