Plus Handball-Weltmeistschaft

DHB-Coach Gislason dämpft nach Absagen die WM-Erwartungen

Normalerweise rufen die deutschen Handballer vor jedem großen Turnier eine Medaille als Ziel aus. Doch dieses Mal ist alles anders - nicht nur wegen der Corona-Krise. Gleich sieben Absagen schmälern die WM-Chancen erheblich.

21.12.2020 UPDATE: 21.12.2020 10:48 Uhr 2 Minuten, 13 Sekunden
Alfred Gislason
Reist mit sechs Europameistern und zwei Neulingen zur Handball-WM nach Ägypten: Bundestrainer Alfred Gislason. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Dortmund (dpa) - Alfred Gislason saß mit ernster Miene in seinem Arbeitszimmer und dämpfte die Erwartungen an die deutschen Handballer für die XXL-Weltmeisterschaft in Ägypten.

"Das Ziel ist traditionell das Halbfinale. Das ist in dieser Konstellation aber nicht realistisch, weil wir eine relativ neue und unerfahrene Mannschaft haben", betonte der Bundestrainer am Montag nach der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?