Plus Grand-Slam-Turnier

Sieg bei den French Open: Djokovic jagt Federer und Nadal

Lange sieht es nicht so aus, als würde Novak Djokovic dem grandiosen Halbfinalsieg über Paris-Seriensieger Rafael Nadal auch den zweiten French-Open-Titel folgen lassen. Doch dann schafft er die Wende.

13.06.2021 UPDATE: 13.06.2021 19:33 Uhr 2 Minuten, 11 Sekunden
Daumen hoch
Novak Djokovic konnte die French Open zum zweiten Mal gewinnen. Foto: Thibault Camus/AP/dpa

Paris (dpa) - Erst schien Tennis-Musketier Novak Djokovic selbst zum Jubeln zu müde zu sein, dann ließ er die Freude über den zweiten French-Open-Triumph doch noch heraus.

Mit einem Schrei und geballten Fäusten feierte der Weltranglisten-Erste seinen 19. Grand-Slam-Titel, nach dem er nun die Rekordsieger Roger Federer und Rafael Nadal in Reichweite hat. Gegen Final-Debütant Stefanos

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?