Plus Formel 1 in Österreich

Vettel im Training 16. - Bottas erhöht Druck auf Hamilton

Nach seinem Debakel beim ersten Österreich-Rennen hat Sebastian Vettel Antworten auf seinen Fehlstart gesucht. Fortschritte sind beim Ferrari-Piloten in Spielberg nicht erkennbar.

10.07.2020 UPDATE: 10.07.2020 16:48 Uhr 1 Minute, 42 Sekunden
Training
Enttäuschte mit Rang 16 beim Training: Sebastian Vettel. Foto: Leonhard Foeger/Pool Reuters/AP/dpa

Spielberg (dpa) - Sebastian Vettel fährt auf seiner Ferrari-Abschiedstournee nur noch hinterher. Der viermalige Formel-1-Weltmeister wurde als 16. nach dem ersten Trainingstag in Österreich von der Konkurrenz gnadenlos abgehängt.

Vettel fehlten 1,953 Sekunden auf Max Verstappen (1:03,660 Minuten), der sich im Red Bull die Bestzeit am Freitag in Spielberg sicherte. Auftaktsieger Valtteri

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?