Plus Formel 1

Darauf muss man beim Großen Preis von Bahrain achten

Das Pech seiner Titelrivalen könnte Sebastian Vettel den Weg zum zweiten Sieg im zweiten Formel-1-Rennen des Jahres ebnen. In Bahrain startet der Ferrari-Star von ganz vorn. Zwei Finnen sind wohl seine größten Gegner.

08.04.2018 UPDATE: 08.04.2018 08:33 Uhr 1 Minute, 8 Sekunden
Grand Prix von Bahrain
Sebastian Vettel vom Team Ferrari jubelt nach der Qualifyingsession über das Erreichen der Pole Position. Foto: Luca Bruno/AP

Sakhir (dpa) - Für Sebastian Vettel ist in der Wüste von Bahrain alles angerichtet. Der WM-Spitzenreiter startet das zweite Formel-1-Saisonrennen von der Pole Position, und seine vermeintlich stärksten Rivalen Lewis Hamilton und Max Verstappen müssen sich einen weiten Weg durchs Feld kämpfen.

Das Flutlichtrennen könnte ein echtes Spektakel werden. "Es kann jede Menge passieren, deswegen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?