Plus

Felix Jaehn traurig über CSD-Abbruch: Wir sind jeden Tag stolz

Berlin (dpa) - DJ Felix Jaehn hat den Abbruch des Christopher Street Day in Berlin bedauert. "Ich bin echt verdammt traurig, ich habe mich seit langem gefreut, mal beim CSD aufzulegen", erklärte Jaehn am Samstag in einem Video auf Instagram. Er hoffe, dass alle sicher nach Hause kommen. Die Veranstalter hatten die Veranstaltung am Abend vorzeitig abgebrochen, weil die Behörden vor Unwettern gewarnt hatten. Tausende Menschen hatten zuvor den CSD in der Hauptstadt für mehr Rechte für Schwule, Lesben, Bisexuelle und Transgender gefeiert.

28.07.2018 UPDATE: 28.07.2018 23:33 Uhr 18 Sekunden

Berlin (dpa) - DJ Felix Jaehn hat den Abbruch des Christopher Street Day in Berlin bedauert. "Ich bin echt verdammt traurig, ich habe mich seit langem gefreut, mal beim CSD aufzulegen", erklärte Jaehn am Samstag in einem Video auf Instagram. Er hoffe, dass alle sicher nach Hause kommen. Die Veranstalter hatten die Veranstaltung am Abend vorzeitig abgebrochen, weil die Behörden vor Unwettern

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?