Plus Eishockey

Nach historisch schwachem Start: Kanada triumphiert bei WM

Die deutsche Nationalmannschaft hat den Eishockey-Weltmeister in der Vorrunde noch besiegt. Kanada kürt sich in Riga überraschend zum Champion. Nur dank deutscher Schützenhilfe hatte es für die Kanadier mit dem Einzug ins Viertelfinale geklappt.

06.06.2021 UPDATE: 06.06.2021 22:03 Uhr 1 Minute, 4 Sekunden
Maxime Comtois
Kanadas Maxime Comtois (l) feiert nach seinem Treffer zum 1:1-Ausgleich. Foto: Jussi Nukari/Lehtikuva/dpa

Riga (dpa) - Ein historisch schwacher WM-Start hat die Eishockey-Auswahl Kanadas nicht von einem goldenen Happy End abgehalten.

Nach der anfangs schlechten Vorrunde krönte sich Kanada in Riga mit einem spannenden 3:2 (0:1, 1:0, 1:1, 1:0) nach Verlängerung gegen Titelverteidiger Finnland zum 27. Mal zum Weltmeister. Damit schlossen die Kanadier zu Rekordchampion Russland auf.

Die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?