Plus

Dutzende im Krankenhaus nach Gasleck in kanadischem Hotel

Winnipeg (dpa) - Wegen eines Gaslecks in einem Hotel sind Dutzende Menschen im kanadischen Winnipeg ins Krankenhaus gebracht worden. 15 der 46 Menschen seien schwer vergiftet worden, teilte die Stadtverwaltung mit. Es werde aber erwartet, dass alle Patienten überleben, hieß es von der Einsatzleitung. 52 Menschen hatten sich laut Stadtverwaltung in dem Hotel befunden, als der Alarm wegen eines stark erhöhten Kohlenmonoxidspiegels ausgelöst wurde. Die Gaszufuhr des Gebäudes sei abgestellt worden, die Ursache des Vorfalls noch ungeklärt.

10.07.2019 UPDATE: 10.07.2019 01:48 Uhr 17 Sekunden

Winnipeg (dpa) - Wegen eines Gaslecks in einem Hotel sind Dutzende Menschen im kanadischen Winnipeg ins Krankenhaus gebracht worden. 15 der 46 Menschen seien schwer vergiftet worden, teilte die Stadtverwaltung mit. Es werde aber erwartet, dass alle Patienten überleben, hieß es von der Einsatzleitung. 52 Menschen hatten sich laut Stadtverwaltung in dem Hotel befunden, als der Alarm wegen eines

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?