Plus

Diamant "Grand Mazarin" bringt Millionen bei Auktion in Genf

Genf (dpa) - Ein legendärer Diamant aus dem einstigen Besitz des französischen Königshauses ist in Genf für mehr als das doppelte seines Mindestschätzpreises versteigert worden. Der Bieter, der bei der Christie's-Versteigerung am Abend den Zuschlag erhielt, blieb zunächst anonym. Er muss umgerechnet 12,3 Millionen Euro zahlen. Der mehr als 300 Jahre alte pinkfarbene "Grand Mazarin" hat 19,07 Karat und eine lupenreine Adelsgeschichte: Er gehörte vier Königen, vier Königinnen, zwei Kaisern und zwei Kaiserinnen und zuletzt einer europäischen Adelsfamilie, die anonym bleiben wollte.

15.11.2017 UPDATE: 15.11.2017 02:58 Uhr 19 Sekunden

Genf (dpa) - Ein legendärer Diamant aus dem einstigen Besitz des französischen Königshauses ist in Genf für mehr als das doppelte seines Mindestschätzpreises versteigert worden. Der Bieter, der bei der Christie's-Versteigerung am Abend den Zuschlag erhielt, blieb zunächst anonym. Er muss umgerechnet 12,3 Millionen Euro zahlen. Der mehr als 300 Jahre alte pinkfarbene "Grand Mazarin" hat 19,07

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?